Darmkrebszentrum

Studien

Aktuell laufende Studien

COLOR III-Studie

Multizentrische, randomisierte klinische Studie betreffend Patientinnen und Patienten mit mittlerem oder tiefem Rektumkarzinom:

Diese Studie vergleicht zwei OP-Techniken, die traditionelle laparoskopische Operation (TME, totale mesorektale Exzision) und die neuere Operation, die die laparoskopische OP-Technik mit einem transanalen Zugang kombiniert (TaTME, transanale Mesorektale Exzision).

Durch diese Studie wird untersucht, ob die neue Technik klinische Vorteile, wie z. B. präzisere Tumorresektion und mehr Schließmuskel erhaltende Operationen, im Vergleich zur traditionellen OP-Technik hat.

EDIUM-Studie

Ergebnisqualität bei Darmkrebs: Identifikation von Unterschieden und Maßnahmen zur flächendeckenden Qualitätsentwicklung

In dieser Studie wird die Ergebnisqualität der Patientinnen und Patienten aus unserem Zentrum mit derjenigen von Patientinnen und Patienten aus anderen Zentren in Deutschland verglichen. So können wir in unserem Zentrum noch besser herausfinden, wie man die Behandlung und Betreuung der Patientinnen und Patienten verbessern kann.

PEAR-Studie

Ziel dieser Studie ist es, neue Erkenntnisse zu den Ursachen von Darmkrebs im jüngeren Erwachsenenalter zu gewinnen und Strategien für eine bessere Vermeidung von Darmkrebs in der Altersgruppe von 18 bis 49 Jahren zu entwickeln.

ACO/ARO/AIO 18.1

Kurzzeit-Radiotherapie versus Radiochemotherapie, gefolgt von konsolidierender Chemotherapie und selektivem Organerhalt für Patientinnen und Patienten mit MRT-definierten intermediären und Hoch-Risiko-Rektumkarzinom:

Die Studie beinhaltet mehrere innovative Aspekte zur weiteren Optimierung der multimodalen Behandlung des Rektumkarzinoms.

Signet Netzwerk Green Deal
CCCO
DKG Darmkrebszentrum
Gynaekologisches Zentrum
CCC-WERA
UCCR
DKG Brustzentrum
CSJ_siegel_Geburtsklinik
DKG Onkologisches Zentrum
ASH Gold 2022-23
DKG prostata harnblasen nieren
DGAV Zertifizierungssignet Komp AdiposChir