Wir über uns

Nachhaltigkeit

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht nicht nur das Wohlergehen aller Patientinnen und Patienten, indem wir deren Bedürfnisse mit fachlicher Kompetenz und menschlicher Zuwendung auf der Basis des christlichen Menschenbildes der katholischen Kirche erfüllen. Das Caritas-Krankenhaus St. Josef ist als Teil der Gesellschaft ebenfalls in der Verantwortung, nachhaltig mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen. Ziel soll sein, einen positiven Beitrag zu Umwelt und Gesellschaft zu leisten.

Anregungen zu untenstehenden Themen können Sie gerne an uns richten.

Wir, das Caritas-Krankenhaus St. Josef, verpflichten uns zu einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Unternehmensführung: Menschenrechte wahren, Rechte der eigenen Mitarbeitenden sowie der Menschen, die sich uns anvertrauen, achten, die Umwelt schonen.

Diese Grundsatzerklärung stützt sich – neben unserem Selbstverständnis – auch auf das Lieferketten­sorgfaltspflichtengesetz.

Um diesen Standard umzusetzen, haben wir eine Softwarelösung zusammen mit dem Diözesancaritasverband gefunden, die uns hilft, alle Risiken und Verantwortlichkeiten im Blick zu haben. 

Bei der Fülle an Lieferanten, Dienstleistern und weiteren Geschäftspartnern und trotz der technischen Unterstützung sind wir nicht vor Fehlern gefeit. Sollten Ihnen Verstöße auffallen, stehen Ihnen unsere Meldekanäle (zu finden beim Hinweisgeberschutzgesetz) zur Verfügung.

Verantwortungsbewusste, nachhaltige und sich an den christlichen Werten orientierende Unternehmensführung ist ein entscheidender Teil unserer Unternehmenskultur und unseres beruflichen Handelns. Es ist für uns wichtig, dass wir unserer ethischen und rechtlichen Verantwortung als Unternehmen gerecht werden. Nur so schaffen wir Vertrauen und werden als verlässlicher und integrer Partner im Gesundheitswesen von Patienten, Kunden und der Öffentlichkeit wahrgenommen. Daher soll allen Mitarbeitenden, Patienten und Geschäftspartnern die Möglichkeit eröffnet werden, Informationen und Meldungen abzugeben, um auf Missstände oder mögliche Gesetzesverstöße hinzuweisen.

Allen Mitarbeitenden steht in Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes die Möglichkeit zu, Hinweise über mögliche unser Haus betreffende Missstände oder Gesetzesverstöße abzugeben. Alle eingehenden Beschwerden werden gesichtet und hinsichtlich ihrer Relevanz geprüft.

Folgende Meldekanäle stehen ihnen dabei u.a. zur Verfügung:

Signet Netzwerk Green Deal
CCCO
DKG Darmkrebszentrum
Gynaekologisches Zentrum
CCC-WERA
UCCR
DKG Brustzentrum
CSJ_siegel_Geburtsklinik
DKG Onkologisches Zentrum
ASH Gold 2022-23
DKG prostata harnblasen nieren
DGAV Zertifizierungssignet Komp AdiposChir