Ihr Aufenthalt

Patientenmanagement

Neben einer hochwertigen medizinischen Versorgung und einem menschlichen Umgang, legen wir in St. Josef auch besonderen Wert auf einen reibungslosen Ablauf. Diesen gewährleisten wir mit unserer langjährigen und umfassenden Expertise in den Bereichen Zentrales Belegungsmanagement (ZBM), Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) und Aufnahme- und Vorbereitungseinheit (AVE).

Unser Konzept ist so erfolgreich, dass auch andere Kliniken davon profitieren möchten und wir geben unser Wissen gern weiter: Wir haben bereits mehr als 100 Krankenhäuser in Deutschland und Österreich bei der Einführung unterstützt.

Wenn auch Sie Unterstützung bei der Einführung in diesen Bereichen benötigen, kontaktieren Sie uns gerne (jliebl(at)csj.de). Wir bieten Ihnen eine individuelle Unterstützung, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Schulung kann dabei entweder bei Ihnen vor Ort oder bei uns in St. Josef erfolgen.

Anders als in den meisten anderen Krankenhäusern gibt es in unserem Haus ein Zentrales Belegungsmanagement (ZBM). Diese Abteilung koordiniert alle Aufnahmen von Patientinnen und Patienten, bei denen ein Krankenhausaufenthalt geplant ist. Hier werden alle Patientinnen und Patienten einer entsprechenden Station zugewiesen und Verlegungen organisiert.

Die Terminvergabe an Patientinnen und Patienten, die einen stationären Termin benötigen oder die Indikation für eine stationäre Aufnahme oder ambulante Operation mitbringen, kann persönlich, telefonisch oder über niedergelassene Ärztinnen und Ärzte erfolgen. Der Vorteil einer solchen zentralen Organisation ist eine hohe Termintreue und Verkürzung der präoperativen Liegedauer.

Die Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) befindet sich im Lichthof im Erdgeschoss in der Nähe der Notaufnahme. Dort werden Patientinnen und Patienten von den zuständigen Fachärztinnen und -ärzten ausführlich über die geplante ambulante Operation und das Narkoseverfahren aufgeklärt. Des Weiteren erhalten sie Informationen über die Therapie und den Verlauf der Behandlung. Bei der Zentralen Patientenaufnahme werden sämtliche administrativen und medizinischen Vorbereitungen für den Klinikaufenthalt getroffen.

In unserer Aufnahme- und Vorbereitungseinheit (AVE) werden alle Patientinnen und Patienten, die am Aufnahmetag einen Eingriff oder eine Untersuchung erhalten, in ruhiger Atmosphäre zentral aufgenommen. In modernen und funktionellen Räumlichkeiten erhalten sie bereits dort ihr Bett und Nachtkästchen. Im Anschluss werden die Patientinnen und Patienten von erfahrenen Pflegekräften auf ihre OP oder Untersuchung professionell vorbereitet. Danach, nach der Aufwachphase, werden sie auf die jeweilige Station gebracht. Außerdem werden auch alle ambulanten Patientinnen und Patienten über diesen Bereich aufgenommen und nach ihrer Behandlung bei uns im Haus wieder entlassen.

DKG Uroonkologisches Zentrum
Signet Netzwerk Green Deal
CCCO
DKG Darmkrebszentrum
Gynaekologisches Zentrum
CCC-WERA
UCCR
DKG Brustzentrum
CSJ_siegel_Geburtsklinik
DKG Onkologisches Zentrum
ASH Gold 2022-23
DKG prostata harnblasen nieren
DGAV Zertifizierungssignet Komp AdiposChir